25.09.2017 22:27:18
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 5

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 13,925
· Neuestes Mitglied: BoT2016
Foren Themen
Neueste Themen
· Alte Dateien verschw...
· Innergemeinschaftlic...
· Probleme Mandanten i...
· Einkommenssteuererkl...
· Einkauf aus Deutschland
Heißeste Themen
· Alte Dateien vers... [2]

Thema ansehen
 Thema drucken
Bewirtungskosten
Salomo
Wie buche ich Bewirtungskosten?

Ich habe folgende Aufwendendungen durch ein Geschäftsessen:

Restaurantrechnung 50,00 €
darin enthaltene MWSt 7,98 €
Trinkgeld 5,00 €

Ich weiß, dass ich die USt auf die Bewirtungskosten zu 100% als VSt abziehen und die Bewirtungskosten zu 70% als Betriebsausgaben geltend machen kann.

Was gebe ich jetzt wo bei EC&T ein (so dass ich die unterschiedliche Berechnung nicht von Hand vornehmen muss)?

Vielen Dank!
„Der Idealismus wächst mit der Entfernung von den Problemen”
(John Galsworthy)
 
Thomas R
siehe #8
Bearbeitet von Thomas R am 17.05.2017 17:58:16
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
Salomo
Vielen Dank!

Gruß,
Salomo
„Der Idealismus wächst mit der Entfernung von den Problemen”
(John Galsworthy)
 
Thomas R
siehe #8
Bearbeitet von Thomas R am 17.05.2017 17:58:41
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
thomas_stahl
Hallo,

wie soll denn nun bie Bewirtungsaufwendungen gebucht werden:

Die Gesamtrechnung beläuft sich inkl. der MwSt auf € 240,50 und der Vorschlag zur Buchung in einem anderen Post war folgender:

A001 Abziehbare Aufwendungen f. Bewirtung (mit 19% MwSt) € 240,50 (= Netto € 202,10 + USt € 38,40)
A002 Nicht abziehbare Aufwendungen für Bewirtungen € 60,60 (= 30% von Netto 202,10 mit 0% MwSt)
A003 Abziehbare Aufwendungen f. Bewirtung mit minus € 60,60 ( und 0% MwSt)

Ich hatte mal folgendermassen gebucht:

Konto: \Nicht Abziehbare Aufwendungen für Bewirtung -->60,63 mit 0% MwSt
Konto: Abziehbare Aufwendungen für Bewirtung -->141,47 mit 0% Mwst
Konto: Bezahlte Vorsteuerbeträge -->38,40 mit Buchungstext "Bewirtung"

Was ist denn nun richtig?

Danke für eine Antwort bis zum 9. Juli

Grüsse Thomas
Bearbeitet von thomas_stahl am 07.07.2016 09:29:51
 
Thomas R
Lösung siehe #8
Bearbeitet von Thomas R am 17.05.2017 17:56:46
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
Thomas R
einfachste Lösung siehe Post #8
Bearbeitet von Thomas R am 17.05.2017 17:56:10
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
meinSenf
Ich habe das auch gerade nochmal getestet. Ich fülle mein EÜR-Fomular im Elster selber aus.
Nach meiner Meinung ist die einfachste Buchungsmöglichkeit:

A001: 70% des Gesamtbetrages (inkl. MwSt) auf Konto "abziehbare Bewirtungskosten"
A002: 30% des Gesamtbetrages (inkl. MwSt) auf Konto "nicht abziehbare Bewirtungskosten"

Damit erreiche ich, dass ich die Vorsteuer zu 100% abziehen kann (Zeile 49 richtig gefüllt) und gleichzeitig die beiden Felder der Zeile 54 richtig mit 30% und 70% der Nettobeträge gefüllt sind.
Und auch die Berechnung des zu versteuernden Einkommens im Elsterprogramm passt dann mit Abzügen von 70% des Netto und der vollen MwSt.

Danke Euch und Grüße,
Holger
 
Thomas R
Ist tatsächlich die einfachste Lösung. Ich habe meine vorherigen Posts entsprechend korrigiert, danke. Smile
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
Springe ins Forum:
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

28.08.2017 13:04:04
Haaab ich alles!! Tolles Programm!! Danke!!

28.08.2017 12:47:56
Nach Abstürz meines Computer, wo sind die Programm und Daten. Meine Daten habe ich noch aber das Programm nicht. Wie soll ich umgehen?

26.08.2017 17:52:49
Ina Ich brauche ect für meine Einkommensteuer. Leider sind meine Versuche vergeblich, die Version 2016 down zu loaden.

15.08.2017 17:59:14
gibt es bei ect auch ein Formular für das Anlageverzeichnis?

14.08.2017 20:06:12
@Thomas R:Ja danke,habe ich gerade gepostet bei euch! Smile

09.08.2017 16:32:14
@Beginning: Überhaupt nicht. In der EÜR geht es nur um tatsächlichen betrieblichen. Geldfluss. Bei Einlagen ins BV kommt es darauf an was. Besser also einen richtigen Post aufmachen.

09.08.2017 01:11:13
Hallo,unter welchem Konto buche ich eine Entnahme vom Privat ins Betriebsvermögen?

04.08.2017 16:34:29
@katja Ja, am Sichersten unter Adminrechten (über Rechtsklick)

04.08.2017 11:30:28
Hallo Zusammen - das Druckproblem ist wieder daaaaa! Diesmal sind die Buchungstexte schief und unvollständig.....
noch mal Neuinstallation?

12.07.2017 23:32:59
@starfighter1967: besser im forum schreiben. da ist mehr platz.

10.07.2017 11:00:47
Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich habe Ware die mit Altteilesteuer behaftet ist an einen Kunden verkauft. Meine Rechnung an den Kunden sieht folgender Maßen aus: Warenwert 620Euro- Mehrwertsteu

06.07.2017 14:58:13
@igad: für "funktioniert nicht" gibt's den bugtracker! nur so kann dir wirklich geholfen werden. Wink

05.07.2017 17:20:33
Hallo zusammen, irgendwie funkt. die software nicht auf allen PCs, habe ich erfahren. Warum, das weiss niemand so genau. Liegt also nicht an uns.

05.07.2017 17:18:50
@BCFlesh siehe hier weiter unten. Ansonsten kann man immer "drüber installieren", da gehen keine Daten verloren. Fehler liegt aber wohl bei Microsoft. Also aktualisieren.

05.07.2017 09:12:12
Guten Morgen, also ich habe leider auch den Druckfehler und benötige sowohl 2016 komplett als auch 2017. Ich kann ja schlecht eine Neuinstallation für 2016 oder 2017 machen. Dann ist doch ales weg o

9,958,352 eindeutige Besuche