28.06.2017 17:42:30
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 2

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 13,885
· Neuestes Mitglied: Elke Lier
Foren Themen
Neueste Themen
· Fahrtenbuch App
· Innergemeinschaftlic...
· Bewirtungskosten
· Übersicht Kontenlis...
· BWA Plugin (Betriebs...
Heißeste Themen
Keine Themen erstellt

Thema ansehen
 Thema drucken
Überschwemmungsverlust...
Buggyboy
Hallo liebe Leute!

Bin seit gestern neu hier angemeldet, nachdem ich das Programm ein paar Tage getestet habe.
Hierher gekommen bin ich über einen Post im Modified-Shop Forum.

Die Software gefällt mir sehr gut. Auch die Vorschau im Formular ist der Hammer.

Jetzt hab ich aber mal eine kleine Frage, da ich nicht so bewandert bin in Sachen Steuern.Hab auch glaube ich die letzten 2 Jahre einiges falsch ausgefüllt und muß dafür jetzt, nach meinem Empfinden, ziemlich hohe Quartalsvorabsteuern zahlen.
Aber egal, das ist hier nicht das Thema.

Frage:
Ich hatte letztes Jahr einen Wasserschaden in einem Lager von mir (ich verkaufe als Kleingewerblicher Gesellschaftsspiele neu und gebraucht). Dieses Lager habe ich kostenlos von einem Bekannten bekommen, solange er es nicht braucht.
Nun sind bei dem Wasserschaden ca. 250 Spiele vernichtet worden.

Führe ich die einfach bei Ausgaben auf als Schadensfall mit einem eigenen Kontonamen?
Und wenn ja, welche Kontoart sollte ich dann für die Verknüpfung nehmen, das es auch richtig eingetragen wird?

Ich hoffe Ihr könnt mir folgen.
Ansonsten einfach nochmal fragen.

Über die Suche habe ich zwar einige Post gelesen, aber für mich jetzt noch nicht wirklich das passende gefunden.Oder ich habs nicht richtig einordnen können.

Mit verspielten Grüßen
Peter
Bearbeitet von Buggyboy am 13.04.2017 08:57:21
 
https://www.spiel-zeit-shop.de
Thomas R
Zuerst einmal würde ich mit meinem Bekannten klären, ob dieser nicht eine entsprechende Versicherung, z.B. Gebäude-, Elementar- oder Hausratversicherung hat, die hier in Leistung tritt. Es kommt sicherlich auch darauf an, was den "Wasserschaden" verursacht hat.

Und dann hilft vielleicht diese Seite: http://www.jurafo...erschaeden.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
Buggyboy
Hallo Thomas!

Das hab ich dann hier nicht aufgeführt: Meine eigene Versicherung kommt nicht für den Schaden auf und auch von meinem Bekannten keine Versicherung, da er den Raum unter der Hand bekommen hat.
Es war ein Wasserrohrbruch ca. 200m weit entfernt und das hat die ganze Wohnanlage überspült.Und da der Keller zwar ebenerdig aber mit noch einer Stufe runter angelegt ist, standen ca.60cm Wasser darin.
Ich hatte zwar schon alles hoch gelegt eben wegen Wasser, aber das da dann soviel reinschoß... Konnte keener ahnen.

Wenn ich die Spiele als meine Sammlung dort für einen kurzfristigen Zeitraum eingestellt hätte, würde evtl. meine Hausrat haften.Dem ist aber nicht so.Hatte schon alles eingereicht.

Mir geht es ja jetzt auch nur darum, kann ich den Verlust abschreiben/buchen (ca. 1000,- Euro) bei der EÜR?

Mit verspielten Grüßen
Peter
 
https://www.spiel-zeit-shop.de
Thomas R
Trotzdem, dann würde ich einfach den Schaden bei der Versicherung des Wasserversorgers geltend machen! Ansonsten sollte der Link in meinem Post weiterhelfen.

Ich würde, - du hast sicherlich entsprechende Fotos zur Beweissicherung -, wenn entsprechende Einkaufsbelege vorhanden sind, diesen Wert als Ausgabe buchen.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
Springe ins Forum:
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

16.06.2017 19:30:37
@alle Druckfehler. War vermutlich ein Microsoftfehler der gestern Abend (zumindest bei mir) durch ein Update behoben wurde Smile

14.06.2017 16:03:22
@alle Wer den Druckfehler hat und das Journal benötigt, kann sich über Datei > Export behelfen. Dort werden alle Felder übergeben.

11.06.2017 19:12:31
Hallo, ich habe das gleiche Problem wie katja (Buchungstext und Belegnummer wirden nicht ausgedruckt) und habe ebenfalls neu installiert, allerdings ohne Erfolg. ich habe die neueste Version einfach ü

11.06.2017 13:26:31
Hallo. Kann man in den Dauerbuchungen auch gleich ein Privatsplit festlegen, z.B. für Internetnutzung?

07.06.2017 15:47:05
Nach langem Hin und Her ist das Problem gelöst: Neu-Installation und Restart war die Lösung

07.06.2017 12:03:52
Beim Versuch, die Konten auszudrucken werden alle Zahlen, aber kein Buchungstext gedruckt. Warum???

07.06.2017 11:40:12
Hat jemand eine Idee? Beim Druck der Konten kein Buchungstext mehr...

06.06.2017 20:01:46
@nobra. Das ist ein Plugin.

04.06.2017 16:42:58
Wo finde ich nochmal das Anlageverzeichnis?
?

30.05.2017 22:54:09
Jetzt habe ich doch einen Thread zum Thema gefunden (2006) - in dem der Wunsch kam, bei der Druckauswahl die Jahreszahl mit reinzunehmen (Buchungsjahr voreingetragen) - das wäre super ...

30.05.2017 00:12:38
mal was ungewöhnliches - ich möchte Kosten über mehrere Jahre erfassen - wird alles korrekt angezeigt, aber Ausdruck geht nicht (nur eingestelltes Jahr). Gibt es da eine Möglichkeit?

15.05.2017 14:42:43
@oberbaum: beschreibe lieber mit genauen Zahlen in einem Forums-Post.

15.05.2017 12:35:16
Privatanteil splittet mit und ohne VST-Abzug und rechnet nicht wie ich - was mach ich falsch ??

05.05.2017 13:40:58
Hallo zusammen, ich habe immer noch folgendes Problem: Hallo zusammen, wenn ich das Anlageverzeichnis aufrufen möchte, kommt die Meldung, dass die Seite nicht angezeigt werden kann. Könnte mir hier bi

03.05.2017 20:27:07
Nein

9,550,309 eindeutige Besuche