12.12.2017 22:57:14
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 4

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 13,954
· Neuestes Mitglied: MikeHesse
Foren Themen
Neueste Themen
· durchlaufender Posten
· Journalsortierung
· Programmoberfläche ...
· Einkommenssteuer - w...
· gelöschte E/Ü Kont...
Heißeste Themen
· durchlaufender Po... [5]

Thema ansehen
 Thema drucken
Überschwemmungsverlust...
Buggyboy
Hallo liebe Leute!

Bin seit gestern neu hier angemeldet, nachdem ich das Programm ein paar Tage getestet habe.
Hierher gekommen bin ich über einen Post im Modified-Shop Forum.

Die Software gefällt mir sehr gut. Auch die Vorschau im Formular ist der Hammer.

Jetzt hab ich aber mal eine kleine Frage, da ich nicht so bewandert bin in Sachen Steuern.Hab auch glaube ich die letzten 2 Jahre einiges falsch ausgefüllt und muß dafür jetzt, nach meinem Empfinden, ziemlich hohe Quartalsvorabsteuern zahlen.
Aber egal, das ist hier nicht das Thema.

Frage:
Ich hatte letztes Jahr einen Wasserschaden in einem Lager von mir (ich verkaufe als Kleingewerblicher Gesellschaftsspiele neu und gebraucht). Dieses Lager habe ich kostenlos von einem Bekannten bekommen, solange er es nicht braucht.
Nun sind bei dem Wasserschaden ca. 250 Spiele vernichtet worden.

Führe ich die einfach bei Ausgaben auf als Schadensfall mit einem eigenen Kontonamen?
Und wenn ja, welche Kontoart sollte ich dann für die Verknüpfung nehmen, das es auch richtig eingetragen wird?

Ich hoffe Ihr könnt mir folgen.
Ansonsten einfach nochmal fragen.

Über die Suche habe ich zwar einige Post gelesen, aber für mich jetzt noch nicht wirklich das passende gefunden.Oder ich habs nicht richtig einordnen können.

Mit verspielten Grüßen
Peter
Bearbeitet von Buggyboy am 13.04.2017 08:57:21
 
https://www.spiel-zeit-shop.de
Thomas R
Zuerst einmal würde ich mit meinem Bekannten klären, ob dieser nicht eine entsprechende Versicherung, z.B. Gebäude-, Elementar- oder Hausratversicherung hat, die hier in Leistung tritt. Es kommt sicherlich auch darauf an, was den "Wasserschaden" verursacht hat.

Und dann hilft vielleicht diese Seite: http://www.jurafo...erschaeden.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
Buggyboy
Hallo Thomas!

Das hab ich dann hier nicht aufgeführt: Meine eigene Versicherung kommt nicht für den Schaden auf und auch von meinem Bekannten keine Versicherung, da er den Raum unter der Hand bekommen hat.
Es war ein Wasserrohrbruch ca. 200m weit entfernt und das hat die ganze Wohnanlage überspült.Und da der Keller zwar ebenerdig aber mit noch einer Stufe runter angelegt ist, standen ca.60cm Wasser darin.
Ich hatte zwar schon alles hoch gelegt eben wegen Wasser, aber das da dann soviel reinschoß... Konnte keener ahnen.

Wenn ich die Spiele als meine Sammlung dort für einen kurzfristigen Zeitraum eingestellt hätte, würde evtl. meine Hausrat haften.Dem ist aber nicht so.Hatte schon alles eingereicht.

Mir geht es ja jetzt auch nur darum, kann ich den Verlust abschreiben/buchen (ca. 1000,- Euro) bei der EÜR?

Mit verspielten Grüßen
Peter
 
https://www.spiel-zeit-shop.de
Thomas R
Trotzdem, dann würde ich einfach den Schaden bei der Versicherung des Wasserversorgers geltend machen! Ansonsten sollte der Link in meinem Post weiterhelfen.

Ich würde, - du hast sicherlich entsprechende Fotos zur Beweissicherung -, wenn entsprechende Einkaufsbelege vorhanden sind, diesen Wert als Ausgabe buchen.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
Springe ins Forum:
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

10.12.2017 20:32:20
Dann hast du vermutlich eine easyct.ini zuviel.

10.12.2017 10:40:46
Hallo, habe ein Problem, jedes mal wenn ich das Programm beende und dann wieder neu starte, dann bekomme ich den Hinweis:"wegen Neuinstallation wenigstens die Steuernummer eingeben... das hatte i

08.12.2017 17:00:09
Beim Kopieren aus der E-Mail ein Leerzeichen am Schluß zuviel versucht reinzukopieren?

05.12.2017 10:29:57
Hallo hab leider ein Problem mit easy Cash... ich kann meinen registrierungscode
nicht eingeben. bekomme immer die Meldung das er falsch wäre. Muss ich einen neuen haben?

26.11.2017 13:13:04
Ich hatte das gleiche Problem wie sk2000 unter einem frisch installierten Windows 7 Pro. Nachdem alle Updates geladen wurden, klappt es nun.

16.11.2017 13:58:06
@sk2000: Sonst von Microsoft die "Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package (x86)" herunterladen und installieren.

13.11.2017 23:19:57
@sk2000 SW unter Adminrechten > über Rechtsklick installiert?

13.11.2017 18:26:57
DLL/OCX konnte nicht registriert werden; RegSvr32-Aufruf scheiterte mit Exit-Code 0x3.

13.11.2017 12:41:06
@Grebniew Schreibe bitte einen vollständigen Post, hier unverständlich!

13.11.2017 12:14:49
Habe unter eEinstellungen E/Ü Konten u. A. das Konto für Umsätze, f.d.d.Ss. gemäß § 19 Abs 1.... gelöscht welches ich aber brauche. Und mit seinen im Programm vorgegebenen Funktionen kann ich es nicht

11.11.2017 08:15:15
dr-sch Wohl leider Pech gehabt. Und bitte so lange Shouts doch besser als Post im Forum

09.11.2017 12:00:18
ergänzende Frage: behält easyC&T alle Buchungen NUR im RAM des PC?? ohne sofortiges Hintergrundspeiche
rn auf Festplatte ?(wie in LibreOffice, WORD etc.)

09.11.2017 11:53:15
PECH !?, habe gestern meine ärztl. EÜR fertig eingeben ohne zwischendurch manuelles Speichern der ECA.datei (was ich sonst am PC alle 5-10 min mache !!) , nun bootete WIN10 vorhin mitten im Arbeiten

09.11.2017 11:47:33
und alle Eingaben sind weg. gibt es eine "verborgene" Sicherungskopie? Die ECA-datei hat den Zeitstempel 9.11. 11.18 vom Pgm.neustart vorhin aber Datenstand von vorgestern !? Sad MfG D

09.11.2017 09:21:12
@Bahre: Vielleicht ein falscher Dezimaltrenner (Punkt statt Komma) -- check mal in den Windows-Einstellun
gen.

10,292,500 eindeutige Besuche