16.12.2018 13:46:58
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 3

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 14,206
· Neuestes Mitglied: avoss
Foren Themen
Neueste Themen
· Differentbesteurung ...
· § 4 Nr. 21a (bb) Um...
· §13b / Reverse Char...
· Kein Jahr 2017
· Buchführungspflicht...
Heißeste Themen
· Differentbesteuru... [2]

Thema ansehen
 Thema drucken
Steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung
retrofreak
Ich bekomme öfters Rechnungen (Wareneinkauf), welche keine Umsatzsteuer ausweisen, weil die Ware aus einem EU Land geliefert wurde. Im Elster-Umsatzsteuer-Vorauszahlungsformular gibt es dafür die Felder 91,89,93,95,94 (Vermute ich zumindest...). Wie muss ich so einen Kauf in ECT deklarieren (Konto in E/U Rechnung), damit die Summen "automatisch" im richtigen Feld der Formulare landen? Ich finde irgendwie nichts Passendes. Wäre toll, wenn mir jemand hier einen Tipp geben könnte!
 
Thomas R
Such mal hier unter "§13b / Reverse Charge Fremdrechnungen". Mielke hat das dort ausführlich beschrieben.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
retrofreak
Hallo,

Thomas R schrieb:

Such mal hier unter "§13b / Reverse Charge Fremdrechnungen". Mielke hat das dort ausführlich beschrieben.


Danke für die schnelle Antwort. Diesen Thread hatte ich schon gefunden, aber ich verstehe es überhaupt gar nicht. Auch nach mehrmals lesen. Bin wohl echt zu blöd...

Ich frag nochmal genauer, vielleicht verstehe ich wirklich was total falsch:

Also ich kaufe irgendwas im EU-Ausland. Bekomme eine Rechnung auf der dann 0% Umsatzsteuer ausgewiesen ist. Bruttopreis und Nettopreis sind identisch.
Diese Rechnung trage ich dann in ECT ein, indem ich klicke: Ausgabe -> Datum, Summe etc -> und bei Konto in E/Ü-Rechn. wähle ich derzeit aus "Waren Rohstoffe und Hilfsstoffe einschl. der Nebenkosten". Danach klicke ich auf "MWSt(%)" und wähle eine "0" aus. Damit ist theoretisch meines Erachtens alles in der Buchhaltung korrekt.
Allerdings werden genau dann nicht die entsprechenden Felder in den Formularen passend belegt. Denn die Software kann ja gar nicht wissen, dass es sich um einen EU-Einkauf ohne MWSt handelt.

Kann man in der Liste, nicht einfach ein enstprechend benanntes Konto hinzufügen, welches genau für diesen Zweck genutzt wird?


Danke für eine Erläuterung...
 
Thomas R
Du hast nur die Hältfe beschrieben. Denn du bist als Empfänger der Ware für die Versteuerung mit 19% USt verantwortlich, die du dann ja als Vorsteuer geltend machen kannst. Und dieser Vorgang muß natürlich in EC&T und in der Vorsteueranmeldung ersichtlich sein. Die Quelle ist das Umsatzsteuergesetz.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
Springe ins Forum:
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

10.12.2018 15:19:41
Ohne eine genauere Beschreibung des Problems gibt es normalerweise keine Lösung. Wink Besser Forum-Post oder ggf. Bugtracker-Eintrag
machen.

09.12.2018 15:07:58
Hallo Herr Mielke, leider funktioniert die Anwendung unter MAC nicht...gibt es Lösung? beste grüße Pressel

30.11.2018 17:36:55
@latino01: Es gibt inzwischen ein Forum "EasyCash&Tax unter Linux und Mac". Wink

29.11.2018 14:06:57
Hallo Herr Mielke, bin Mal wieder zurück bei Ihnen nach längerer Phase. Wie sieht es mit Ihrer Software für MAC OS aus?!? Freue mich auf Ihre Antwort. Danke. Mit freundlichen Grüßen

27.11.2018 15:29:19
@confektion: .ecf-Dateien sind die Formulardateien und gehören zum Programmverzeichni
s. Du brauchst nur die Dateien aus dem Datenverzeichnis.

20.11.2018 22:42:17
Hallo,leider ist mir mein komplettes Betriebssystem abgestürzt FrownIch konnte meine Daten auf eine externe FP retten,aber nun lassen sich die ecf -Dateien nicht mehr öffnen.l

14.11.2018 18:30:56
Hallo, habe selbst die Lösung gefunden über Einstellung Bildschirmschrift.
Sorry.

14.11.2018 18:05:01
Ich habe kürzlich auf Vers. 2.28 upgedatet. jetzt werden die Texte, die auf dem Bildschirm generiert werden, in sehr großer Schrift gezeigt. die Buchungssätze sind ok. Was muss anders einstellen? Bitt

09.10.2018 15:46:27
@BHoering: Schaust Du im FAQ unter https://www.easyct
.de/faq.php?cat_id
=2#faq_20

08.10.2018 21:49:47
Hallo, ich habe auf einem XP-Rechner noch die alte Version 1.57 genutzt und habe jetzt auf enem Win10 neu installiert. Welche Dateien muss ich wohin kopieren, damit die Eingaben Q1-Q3 2018 in der n

30.09.2018 19:00:32
Hallo, ist es möglich, mehrere Buchungen gleichzeitig einem Betrieb zuzuodnen? Leider habe ich durch eine Betriebsumbenennun
g alle Buchungen ohne Zuordnung...

24.08.2018 19:17:01
Wollte mal kurz Danke sagen, für die Möglichkeit des Zooms im Journal!!! Habe einen neuen Laptop mit 4k Display und EC&T läuft immer noch sauber mit wine unter Linux Wink

24.08.2018 15:46:50
Wegen des Import-Plugins mach lieber einen detaillierten Bug-Report, wenn Du meinst, dass es ein Programmfehler ist.

24.08.2018 15:45:49
kann schon ein paar Tage dauern, bis jemand antwortet. Interaktiv heißt ja nur, dass Du nicht nur lesen kannst. Aber ist gerade schon ein bisschen Sommerpausenfeelin
g hier im Forum.

24.08.2018 08:09:37
ZITAT: PS: Diese Site ist hochgradig interaktiv. Wer sich die Mühe macht.... Hmh, gibt es hier denn so was wie Öffnungszeiten :-) Sehe hier keinen, bin meist alleine auf der Seite und Antworten ...

13,238,377 eindeutige Besuche