17.08.2018 17:27:39
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 3

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 14,081
· Neuestes Mitglied: rnikeairtiffany
Foren Themen
Neueste Themen
· Schriftprobleme 2.28
· Umsatzsteuer Zwei Be...
· Zwei Betriebe, eine ...
· Zweite Steuernummer ...
· Unterkonten
Heißeste Themen
· Umsatzsteuer Zwei... [4]
· Zweite Steuernumm... [1]
· Anlage AVEÜR 2017 [1]
· Schriftprobleme 2.28 [0]
· Zwei Betriebe, ei... [0]

Thema ansehen
EasyCash&Tax Website » EasyCash&Tax - Fibu » Elster-Export Plugin
 Thema drucken
Falsche Daten Übermittlung USt 2017
Alpha-Sigma
Hallo,

och habe ein kleines großes Problem.
Ich hatte eine Umsatzsteuerprüfung gehabt mit dem Ergebnis das für das Jahr 2017 insgesammt 518,48 Euro zuviel in die Umsatzsteuer Vorauszahlung eingetragen wurden (Quartalsweise).

Nach manueller Überprüfung der Daten gibt es keine Regelmaßigkeit zu erkennen mit der die Daten falsch berechnet wurden.

Wie kann das passieren?

Gruß
Alpha
 
mielket
D.h. bei jedem Mal, wo Du Dir das Formular anschaust, kommen Zufallswerte?
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
Alpha-Sigma
Nicht nur anschauen. Ist so zum Finanzamt gesendet worden.
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.
[img]http://www.bilder-upload.eu/thumb/9cbd71-1527353353.jpg[/img] is not a valid Image.
Bearbeitet von Alpha-Sigma am 26.05.2018 18:49:17
 
Thomas R
Aus dem Bild kann man leider nur sehr wenig entnehmen, denn es fehlen zum einen das Datum und zum anderen sind ja die Werte der Umsatzsteuer-Vorauszahlung händisch eingetragen.

Prüfst du denn vor der Übergabe nicht? Also "Journal nach Datum" einstellen und dann auf den Menübutton "Monat" in der Auswahl auf das entsprechende Quartal gehen.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Riemann
 
http://www.pr-riemann.de
Alpha-Sigma
Das ist ja nur ein kleiner Ausschnitt der Werte und nicht alle.
Wie kommen Sie darauf das die Werte der Umsatzsteuer-Vorauszahlung händische Eingegeben wurden?
Das ist definitiv nicht der Fall!
Das sind die Werte die ECAT berechnet hat!

Ganz am Anfang habe ich die Werte geprüft, nachdem es anstandslos lief nicht mehr. Ansonsten hätte ich mir ECAT sparen können und die Buchhaltung über eine Excel Tabelle machen können.

Jedenfalls scheint ECAT ein massives Problem zu haben!


Andreas
 
mielket
"Das angeforderte Bild ist leider nicht mehr verfügbar." Sad
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
Alpha-Sigma
Ich kann das Bild immer noch aufrufen!?!
 
mielket
Also, es ist nicht so gemeint, dass EC&T ein Rundum-Sorglos-niewieder-Nachdenken-Programm sein soll. Die Werte werden gleichwohl beim Absenden der USt-Voranmeldung via Elster-Plugin schon mal als beim Vorauszahlungssoll eingetragen. Was EC&T nicht macht ist die Banküberweisung zu veranlassen und eine Buchung auf "Umsatzsteuerzahlungen ans Finanzamt" einzutragen.

Näheres könnte ich nur sagen, wenn ich einen Blick in die .eca-Datei werfen könnte und am Besten auch die easyct.ini dabei hätte (am Besten an mielket ät gmx.de schicken oder einen privaten Bugtracker-Eintrag machen).
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
mielket
Habe mir die zugesandten Daten mal angesehen. Wenn ich im Elster-Plugin auf 'Zeige Log' klicke, sehe ich genau die Beträge aus dem Screenshot. EC&T hat also nichts falsch gemacht.

Allerdings finde ich bei den Buchungen nur für das 3. Quartal eine entsprechende Einnahme. Evtl. hat das Finanzamt Zahlungen mit anderen Steuerarten oder Zinsen verrechnet. In dem Fall darf nur der USt-Erstattungsanteil als Einnahmen angerechnet werden. Wenn es tasächlich USt ist und das Finanzamt die Erstattung von sich aus geändert hat, muss der USt-Soll in der Maske vom Screenshot angepasst werden. Außer es ist USt vom Vorjahr mit verrechnet. Dann müssen die Jahre sauber voneinander getrennt werden. Deshalb drauf achten: In den Buchungen bei Finanzamtszahlungen/-erstattungen die Beträge in dem Buchungsjahr berücksichtigen und beim USt-Zahlungssoll die Beträge für ein bestimmtes Jahr pflegen.
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
Alpha-Sigma
Hallo,

EC&T hat also nichts falsch gemacht.

Sie haben sich die Werte genau angesehen?
Ich Liste es nochmals auf (zusätzlich sende ich Ihnen per E-Mail noch eine Excel zur Nachvollziehbarkeit:
Download Code  Code

Tatsächlicher Werte EC&T     Gem. Umsätze FA    Abz. USt        Diff.
 Q1         -125,83                   -209,83                  35,20            119,20
 Q2           -63,66                   -195,79                    5,66            137,79
 Q3         -200,94                   -332,64                    0,00            131,70
 Q4         -594,48                   -696,16                  28,31            129,99
---------------------                   ----------                  -------            ----------
Gesamt: -984,91                 -1434,42                  69,17            518,68




(Der erste Wert ist auf dem Bild zu sehen, sorry habe die Tabelle nicht besser hinbekommen)

Ergibt einen Unterschied von insgesamt 449,51 Euro (die gesamt abzuführende Umsatzsteuer von 69,17 € habe ich nicht mit eingerechnet) !!!
Ich habe keinerlei Werte (außer die Umsätze) per Hand eingetragen.

Also wenn ich mir die Werte so anschaue, sehe ich einen ganz klaren Fehler, ich kann mir diesen aber nicht erkläre (die Werte sind ja auch unterschiedlich)?!?

Können Sie etwas sehen oder finden?

Gruß
Andreas
 
mielket
Auf der rechten Seite sind die Werte, wie sie korrekt in den USt-Voranmeldungsformularen errechnet wurden.

Links sind die Werte, wie sie als Summe bei der Vorsteuer steht, z.B. 1. Quartal 125,83€ (ohne sie mit der Umsatzsteuer von 35,15€ zu verrechnen).

Rechts am Rand neben Feld 66 stehen dort noch einmal 119,15€ "VST separat". Das entspricht der Netto-Summe der "Aufwendungen für Telekommunikation (z.B. Telefon)" und kommt, weil dieses Konto in dern Einstellungen->R/Ü-Konten dem Feld "umsatzsteuerpflichtige Betriebseinnahmen" zugeordnet wurde. Wenn diese Feldzuweisung gelöscht wird, stimmt wieder alles (Doppelklick auf das Konto in der Liste).

Ich würde jetzt für alle Quartale mit dem Elster-Plugin eine korrigierte Voranmeldung machen.
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
Springe ins Forum:
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

10.08.2018 07:43:22
Fahrtenbuch drucken funktioniert bei mir nicht. Gibt es noch weitere Einstellungen die ich vornehmen kann?

04.08.2018 20:43:26
@ Thomas R Hab es gefunden. Danke

04.08.2018 18:59:08
@stuffely Schon mal im Downloadbereich nachgesehen?

03.08.2018 22:21:15
Habe Version 2.28 aber keine Umsatzsteuervoranm
eldung für 2017 in den Formularen. Was muss ich tun? Für 2018 sehe ich das Formular und für 2014???

03.08.2018 16:16:12
Hallo, ich müsste bei einer Rechnung 3 verschiedene Kostenarten (Buchungspresets = Ware + Betriebsausgaben + Porto) buchen. Kann mir evtl. jemand helfen, wie/wo ich diese Buchung splitten kann? Ich ko

02.08.2018 21:22:05
kopiere einfach die Daten vom alten Rechner auf den neuen Rechner

01.08.2018 21:53:00
... Datei vom alten Rechner zum neuen kopiert werden. Wer kann mir bitte die Info hierzu geben? Danke! hh.

01.08.2018 20:30:13
Hallo, Neuinstallation auf einem neuen Rechner: wo sind meine angelegten 80 Buchungspresets enthalten? Die müssen mit auf den neuen Rechner. Im Buchungsjahr enthalten oder muss eine best. Datei ...

27.07.2018 20:23:11
@oliwin Indem man die Datei des Vorjahres aufruft. Jedes Jahr wird ja in einer eigenen Datei gespeichert.

27.07.2018 12:03:03
Hallo, wie kann man denn ein Journal des Vorjahres aufrufen? Ich schaffe es nur, die Formulare des Vorjahres anzeigen zu lassen. VG oli

25.07.2018 14:17:53
mal Windowstaste-R und regedit eingeben, dann Computer\HKEY_CURRE
NT_USER\Software\Too
ls\EasyCash navigieren und den Wert DauerbuchungenPosX
sowie -Y löschen.

25.07.2018 14:15:40
würde wahrscheinlich nichts bringen. Das liegt an den Registrierinformat
ionen für die Fensterpositionen.

24.07.2018 18:10:31
@ente Vielleicht die SW einfach noch einmal darüberinstalliere
n.

24.07.2018 15:07:09
Wenn ich auf "Dauerbuch. eingeben klicke, poppt das Fenster auf, verschwindet aber gleich wieder, so daß ich ncihs eingeben kann

06.07.2018 16:22:18
@hhoffmann: abweichendes Buchungsjahr wird rudimentär unterstützt. Aber Jahres-Formulare würden wohl falsch rechnen.

12,041,911 eindeutige Besuche