15.06.2021 14:40:39
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 4

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 14,646
· Neuestes Mitglied: ProStat
Foren Themen
Neueste Themen
· EriC-Fehler 61010121...
· DPMA Markenanmeldung
· AfA E-Auto mit Abzug...
· Download CAO 1.4.5.6
· Signiertes App-Paket...
Heißeste Themen
· EriC-Fehler 61010... [3]
· DPMA Markenanmeldung [1]

Thema ansehen
 Thema drucken
Investitionsabzugsbetrag
Torsten
Hallo,
um meinen Gewinn unter 60000 zu bringen und weil ich es eh in den nächsten zwei Jahren vorhatte möchte ich Geld "beiseite legen" um es dann für den Kauf eines Dienstwagens zu nutzen. Dazu kann man offensichtlich einen Betrag als Investitionsabzugsbetrag buchen. Ich habe mich da nur angelesen und weiß nicht recht wie ich es machen soll. Es wäre schön wenn jemand so etwas schon mal gemacht hat und mir sagen kann wie und wo ich das buche.
Dass ich bei Nichtnutzung die EÜR für letztes Jahr dann noch mal machen muss weiß ich schon, brauche aber eh einen neuen Wagen von daher ist das unkritisch. Danke für Eure Hilfe!
 
Thomas R
Eine Palnungsunterlage was du mit dem Geld wann machen willst als Buchungsbeleg anlegen, dann ein neues Ausgabenonto mit Zuweisung 1187 "Investitionsabzugsbeträge §7g EStG" anlegen und den "Wunschbetrag dort buchen.

Aber was wie möglich ist, denn da gibt es Grenzwerte, solltest du nachlesen. Z.B. im Merkblatt der IHK München:
https://www.ihk-m...i_2017.pdf
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
mielket
Bis zu 40% des Betrages kann man beiseite legen. Was ich nicht wusste: Man hat nicht nur Zeit bis zum nächsten Jahr, sondern bis zum übernächsten Jahr, das Geld auszugeben.
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
Thomas R
... und man sollte seine Planungsunterlagen gut vorbereiten, denn gelegentlich fragt das FA genau nach Wink
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
Immo
Hallo,
ich glaub da gibt es jetzt eine Änderung:
https://www.haufe.de/finance/jahresabschluss-bilanzierung/investitionsabzugsbetrag-ab-2020/investitionsabzugsbetrag-hoehe-nachweis-und-uebermittlung_188_539634.html

das bedeutet doch, IAB für 2020 sind jetzt 50 %, wir können den Betrag ohne detaillierte Auflistung geltend machen und haben 3 Jahre Zeit den IAB in Anspruch zu nehmen.Grin Klingt doch gut (wenn ich das richtig verstanden habe Grin
 
mielket
Cool! Eigentlich müsste man für die §7g-Sachen mal ein Plugin bauen, das das mangaged...
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
Immo
braucht man doch nun nicht mehr, es reicht doch das Konto, von dem man eben nur noch den Betrag "runterbuchen" muss. Eine detaillierte Aufstellung ist doch gar nicht mehr nötig Smile
 
mielket
Naja, das ist keine so triviale Sache: Das Plugin sollte z.B. die Grenzen berücksichtigen und in den Folgejahren die AfAs reduzieren bzw. nichtgenutzte abzugsbeträge korrigieren.
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
Immo
Oh sorry, da war ich wieder zu einfach gestrickt ...Frown
 
Springe ins Forum:
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

05.06.2021 11:17:38
@mielket: Danke

03.06.2021 15:46:39
@MrMoneypenny Nein, wohl eher umgekehrt. Da scheint mir das Kausalprinzip zu gelten: Die Rechnung war zuerst da. Aber bei zusammengefassten Zahlungen kann man auch die Buchung entsprechend zusammenfas

02.06.2021 13:55:07
Hallo, müssen Einkäufe, die getrennt gebucht werden auf unterschiedlichen rechnungen des Lieferanten stehen? VG, Bastian

30.05.2021 10:05:05
AdSense, §13b & Reverse Charge - ein Quell steter Freude... Shock https://www.easyc.
..ad_id=4112

21.05.2021 18:18:50
@ikibode: Besser wäre ein vollständiger Post.

17.05.2021 01:02:23
Danke:-)

13.05.2021 14:32:02
@mielket, danke für die Info!!

11.05.2021 12:11:53
@Beginning: "Aufwendungen für Telekommunikation" wäre da evtl. ganz passend, oder?

11.05.2021 12:09:43
@MrMoneypenny: Im Moment nur Ust.-VA, EÜR und USt.-Erklärung sind aber geplant.

10.05.2021 20:16:46
Hallo brauche dringend eure Hilfe!Unter welchen Konten verbuche ich Domainkosten und Webshopkosten(Shop
ify)?

04.05.2021 13:20:07
Kann ich mit easyct alle Formulare übermitteln, oder nur die Umsatzsteuer-Voran
meldung?

07.04.2021 14:32:35
@susann Du kannst nur das buchen, was du bekommst. Wenn keine Rechnung mit USt dann eben Brutto für Netto. USt darfst du nicht mal so annehmen. Geh auf das Unternehmen zu und verlnge korrekte Abrechnu

06.04.2021 14:36:15
habe Gutschriften für 2020 in 2021 bekommen ohne plausiblen MwSt-Satz wegen gleichbleibenden Abschlagszahlungen
. Wie kann ich nun beim Buchen den Nettobetrag und den Mehrwertsteuerbetr
ag ändern?

06.04.2021 09:36:25
Selbsterstellte Konten werden nicht ins neue Jahr übernommen. Was kann ich tun?

03.04.2021 17:33:15
@tamschaf Was willst du machen? Besser wäre es einen Forumsbeitrag zu schreiben.

21,288,943 eindeutige Besuche