27.09.2021 16:07:05
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 2

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 14,680
· Neuestes Mitglied: HappieMaggie
Foren Themen
Neueste Themen
· csv plugin
· nicht abziehbare Bew...
· Navigation abschaltbar?
· Journal ist leer
· Druck-Problem: Es er...
Heißeste Themen
Keine Themen erstellt

Thema ansehen
 Thema drucken
OSS neues EU Steuerrecht ab 1.7.2021 welche Konten einrichten?
IKG
Moin Moin,

da wir über 10.000€ an Umsätzen über alle EU Länder kommen, müssen wir seit 1.7.2021 die UmSt. für jedes Land berechnen und dann abführen. Also z.B. Verkauf nach AT mit 20% MwSt. Der Shop rechnet alles bestens, jetzt überlege ich gerade, wie ich das am Schlauesten in ECT eingebe.

Ich würde die Umsätze nach Europa als Netto-Umsätze buchen, da die jeweilige UmSt. jedes Quartal über OSS angemeldet und abgeführt wird. Die Beträge dürften daher nicht in der deutschen UmSt. Voranmeldung auftauchen, da man sonst doppelt abführt.

Hat jemand eine Lösung, welches passende Konto man dazu verwenden könnte bzw. erstellt?

Idee:

E/Ü Konto Erstellen: "Abnehmer in der EU ohne EU VAT Nummer"
Verknüpfen mit:
Umsatzsteuervoranmeldung Konto 48 "Steuerfreie Umsätze ohne Voranmeldung"


Danke & Grüße
Easy
 
http://www.crewshop24.com
mielket
Das Thema hatten wir hier vor kurzem schon mal. Es führte zu der Frage, wie man am Besten die MWSt. bzw. das Land in der Buchung codiert, so dass ein Plugin automatisch eine .CSV-Datei ausspucken kann, die bei der OSS-Meldung benutzt werden kann. Dafür hat sich noch keine Lösung gefunden...

Benutzt Du das Import-Plugin, um die Umsätze aus dem Shop in EC&T zu importieren? Kannst Du in dem Fall mal ein paar Beispiel-Zeilen von Auslands-Bestellungen posten?
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
IKG
Also ich habe mir unter folgendem Link die Excel Vorlage von der BOP Seite heruntergeladen:

https://www.googl...yPtAxWSPBX

Ich benutze den modified xt shop und lasse mir am Ende des Monats einfach über den Shop eine Excel erstellen mit allen Bestellungen, die ich dann nach Land filtere. Nutze aber nicht das Import Plugin.

Dann würde ich die Umsätze einfach in die oben angefügte Excel eingeben und am Quartalsende zur Finanzbehörde hochladen.

Ist zwar etwas umständlich, aber noch die einfachste Lösung, weil ich in ECT nur die Monatssummen eingebe und nicht jeden Verkauf einzeln.

War das denn mit den Konten so halbwegs richtig?
 
http://www.crewshop24.com
mielket
IKG schrieb:
Ich benutze den modified xt shop und lasse mir am Ende des Monats einfach über den Shop eine Excel erstellen mit allen Bestellungen, die ich dann nach Land filtere. Nutze aber nicht das Import Plugin.

Wenn die Daten nicht in EC&T enthalten sind, wird es schwierig da über EC&T was in Richtung Automatisierung zu machen...

War das denn mit den Konten so halbwegs richtig?

Wenn Du die Bestätigung hast, dass 48 das richtige Feld ist, dann ja -- logischer wäre es meiner Meinung, wenn die Umsätze in der Inlands-USt.-Voranmeldung überhaupt nicht erschienen. Und nicht vergessen ein Konto in der EÜR zu verknüpfen, z.B. (1)103.
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
Springe ins Forum:
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

02.09.2021 14:12:03
@rega64 Das kann nur ein Hellseher wissen, wenn Du kein Details erwähnst. Besser im Forum posten. Wink

31.08.2021 13:02:12
Hallo, ich kann die BWA nicht drucken. Was mache ich falsch? Danke für Hilfe Smile

22.08.2021 17:03:51
Hallo Herr Mielke, ich habe ein Problem beim Drucken des Buchungsjournals (nach Konten): Im Druck erscheinen nur Trennlinien und Schattierungen, aber keine Daten! Ich nutze v2.41.

21.08.2021 00:22:27
Ok,danke!

19.08.2021 13:16:02
Das ist nicht komplett falsch.

18.08.2021 16:03:54
Kann man auch ein Konto namens Rückzahlungen bei Ausgaben führen oder wäre das dann komplett falsch?

13.08.2021 16:40:17
Wenn man etwas zurück bekommt, dann steigt ja der eigene Lagerbestand. Die vorher erzielte Einnahme fällt ja wieder weg, daher kommen beide Methoden zum selben Ergebnis.

13.08.2021 16:08:24
Hallo Mielket,wieso unter Umsatzsteuerliche Betriebseinnahmen,
ist doch eine Ausgabe,würde ja meinen Umsatz erhöhen statts zu senken,oder?

13.08.2021 15:00:27
@Beginning Die anarchistische Methode, um die Umsatzhöhe zu reduzieren, wäre es, die gleiche Buchung mit negativem Vorzeichen zu buchen. Ansonsten ganz normal unter umsatzsteuerliche Betriebseinnahmen

12.08.2021 20:16:58
Hallo zusammen,kann mir bitte jemand sagen,unter welchen Konto ich Retouren,also Warenrückgaben buchen soll?Vielen Dank für die Hilfe im vorraus Michael

01.08.2021 13:30:22
@Sabine Das MWSt.-Feld lässt Tastatureingaben zu. Ansonsten kannst Du in den Einstellungen vier der häufigsten Sätze vorgeben, die beim Buchen in der Drop-Down-Liste erscheinen.

27.07.2021 12:17:14
ich bin noch kein registrierter Nutzer, möchte aber die EÜR2020 hierüber machen. Allerdings erscheinen die neuen Steuerätze ab Juli 2020 nicht als Auswahl. Was muss ich tun, um 16 und 5% zu bekommen?

02.07.2021 23:06:36
Hallo! Es freut mich riesig, dass es nun die letzte Windows Software bei mir auch für den Mac gibt (Insbesondere, da mir meine virtuelle Maschine gerade desaströs abgeschmiert ist). Funktioniert erst

29.06.2021 16:00:02
@abettels: Ansonsten schau Dir mal die Presets unter Einstellungen -> Allgemein an.

29.06.2021 15:59:26
@abettels: Wenn sie immer am selben Tag des Monats kommt, kannst Du eine Dauerbuchung machen.

22,054,578 eindeutige Besuche