10.12.2023 00:58:21
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 5

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 15,021
· Neuestes Mitglied: Amin
Foren Themen
Neueste Themen
· Programm sagt, es w...
· Einstellungen > E/Ü...
· Speichern nicht mehr...
· demnächst mit EÜR...
· gelöst: Kontofeld w...
Heißeste Themen
· demnächst mit E... [8]
· Speichern nicht m... [7]
· Programm sagt, es... [6]
· Einstellungen > E... [4]
EasyCash&Tax v1.60 verfügbar
EC&T v1.60 enthält gegenüber v1.58 folgende Änderungen:

- Auf vielfachen Wunsch ist jetzt eine Bearbeitungsmöglichkeit für Umsatzsteuervorauszahlungen im Buchen-Menüpunkt vorhanden.



- Ebenfalls auf vielfachen Wunsch gibt es jetzt die Möglichkeit, eine bestehenden Buchung zu kopieren (über rechte Maustaste im Journal)



- Nach einigen Protesten habe ich mich doch entschlossen die Buchungsnummernprefixe für Bank und Kasse wieder einzubauen. Sie müssen jetzt aber extra (wie 'E' und 'A') mit einem Häkchen in den Einstellungen aktiviert werden.
- In der veralteten Funktion unter Datei -> Seitenansicht -> Umsatzsteuererklärung wurden die neutralen Konten mit bei 0% USt aufgeführt. Die USt-Erklärung im Formulare-Menüpunkt ist davon nicht betroffen gewesen.
- In der Anlage UR des Formulars zur USt-Erklärung gab es einen Fehler, der dazu führte, dass in Zeile 10 neben Feld 793 kein Betrag erschien.
- Feld 1255 "Ergebnisanteile aus Beteiligungen an Personengesellschaften" als neues Einnahmenfeld hinzugefügt. Die Zwischensumme stand irrtümlich hier und wurde nun in die nächste Zeile 68 verschoben.
- Beim Import mit dem CSV-Plugin kam es zu Fehlern bei der Sortierung.
- Der 7%-ige Steuersatz der Innergemeinschaftliche Erwerbe (Feld 1193) tauchte nicht auf dem Formular für Umsatzsteuererklärung 2012 auf (1193 war irrtümlicherweise als Ausgaben-Feld definiert; Bugtracker #0000893).
- In Abschnitt C der Anlage UR 2012 waren einige Zeilen verrutscht.
- Bei veränderter System-Schriftgröße und Verwendung entweder der Betriebe- oder der Bestandskonten-Funktion wurde die Auswahlliste im Buchen-Dialog nicht komplett angezeigt.
- Umsatzsteuervoranmeldung im Druckmenü totgeschaltet
- Beseitigung eines obskuren und sich selten manifestierenden Problems bei der Darstellung der Plugin-Werkzeugleiste
- weitere 21 Bestandskonten-Icons hinzugefügt (Dank an Hermann Held)
- Bei Eingabe des Registriercodes wurde dieser nicht korrekt in der Windows-Registry gespeichert. (v1.59)
- Registrierungsinformationen werden beim regulären Backup eines Buchungsjahres nun mitgesichert. (v1.59)


AUSBLICK

Demnächst wird auch ein Update des Elster-Plugins fällig, weil die derzeit benutzte Übertragungs-Bibliothek wegen Änderungen bei den Servern der Finanzverwaltung bald nicht mehr funktionieren wird. Die Umstellung auf die offizielle (leider zig Megabyte große) Bibliothek bringt aber auch ihr Gutes: Prinzipiell wäre damit auch die Übertratung des EÜR- und USt.-Erklärungsformulars möglich. Und auch die elekrtonische Übertragung der österreichischen Formulare ist überfällig...


WICHTIG: NEUES KONTO FÜR SPENDEN

Da die ING-Diba mir die weitere 'gewerbliche Nutzung' des bisherigen Kontos untersagt hat, bitte ich für Spenden mein neues Konto zu benutzen:

DAB · BLZ 70120400 · Konto 7406319017
SWIFT-BIC: DABBDEMMXXX · IBAN: DE547012040074063190

Ansonsten geht auch PayPal an newsletter@easyct.de (Knopf auf der Startseite)

An dieser Stelle möchte ich noch einmal meinen Dank an alle Spender zu Ausdruck bringen, die mir den Freiraum ermöglichen, die Software über den alltäglichen Support hinaus ein paar Wochen im Jahr konzentriert weiter zu entwickeln!
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Amin
09.12.2023 11:33:58
hey freunde, bin neu hier und wollte diese Software nutzen um zukünftig meine UST-Voranmeldung, UST-Jahreserklärun
g, EÜR und klassische Steuererklärung zu machen. Ist dies hier sorgenfrei möglich?

Thomas R
06.12.2023 14:07:48
Würde nur bei einer Prüfung auffallen. Bei Jahreswechsel würde ich dies nicht tun!

smiths
04.12.2023 15:33:14
Kann ich, wenn ich will, einen Eingang, das erst jetzt bezahlt wurde, im Vormonat buchen oder mag das FA das nicht?

mielket
01.12.2023 02:30:56
Eine passende EC&T-Hauptprogramm-
version 2.48 ist nun verfügbar, um die EÜR-Übertragung des Elster-Plugins mit mehreren Betrieben zusammen verwenden zu können.

mielket
30.11.2023 01:45:03
EÜR via Elster-Plugin is fertig \o/

mielket
30.11.2023 01:14:33
@thomas_stahl Das ist so korrekt. USt.- Formulare wollen immer nur die aus der Bemessungsgrundlag
e berechnete USt. verarbeiten und schert sich nicht um ein paar Cent Rundungsfehler.

thomas_stahl
24.11.2023 22:27:24
In Zeile 64 (an das FA gezahlte UST) der Anlage EÜR trage ich ein die Beträge aus den Voranmeldungen + Nachzahlungen. Aber in der USt-Erkl. wird nur der berechnete Wert und nicht der aus Z.64 übernomm

Ellena
20.11.2023 18:17:29
Kann ich irgendwo eintragen, dass ich als Kleinunternehmerin
keine Voranmelddung tätigen muss?

Ellena
20.11.2023 18:16:24
Kann ich irgendwo im Programm eintragen, daß ich nicht vorsteuerabzugsber
echtigt bin, sodass es bei Ausgaben nicht jedes Mal nach den Steuern fragen muss?

mielket
15.11.2023 02:38:01
Brauche noch 1-2 Tage für die EÜR-Übertragung mit Elster. Mehr dazu hier

mielket
11.11.2023 09:51:23
@MWohks Willkommen! Berichte wo Du Schwierigkeiten hast. Dann versuche ich die Software anzupassen, dass diese Schwierigkeiten zukünftig gar nicht erst entstehen. Ansonsten lohnt sich die Doku.

MWohks
11.11.2023 08:49:59
Neu bei ECT und würde mich über jegliche Hilfe freuen Smile

Amir
22.10.2023 12:04:18
Danke Smile

mielket
20.10.2023 13:13:11
... aber nicht in die EÜR ein.

mielket
20.10.2023 13:12:01
@Amir: Du kannst ein Konto "/Gewerbesteuer" anlegen und mit keinem EÜR-Feld verknüpfen. Mit dem vorangestellten "/" wird der Betrag zwar im Bestandskonto aufgerechnet, fließt ...

27,712,175 eindeutige Besuche