28.09.2020 21:49:20
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 2

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 14,504
· Neuestes Mitglied: lutzlabs
Foren Themen
Neueste Themen
· Umsatzsteuervoranmel...
· Mwst 5%
· Neue USt-Sätze ab 0...
· §13b / Reverse Char...
· MWST nachträglich ...
Heißeste Themen
· §13b / Reverse C... [25]
· Neue USt-Sätze a... [16]
· Umsatzsteuervoran... [5]
· Mwst 5% [3]
EasyCash&Tax v2.0 Preview verfügbar
Kurze Einführung:

Alle Funktionen, die vorher im Datei-Menü zu finden waren, sind jetzt im Haupt-Applikationsknopf (das runde Ding oben links) untergebracht. Alles Übrige ist in der Ribbon-Leiste. Erklärungen gibt es über sog. 'Tooltips': Die Maus einfach über den entspr. Knopf bewegen und eine kleine Hilfe wird eingeblendet.

Wie immer empfiehlt es sich vor der Installation die Datensicherungsfunktion von EC&T zu nutzen. Dies ist eine Vorab-Release und ich erwarte, dass einiges noch nicht 100%ig läuft. Z.B. ist der Tipp des Tages noch deaktiviert und die alten Plugins aus dem Ansicht-Menü sind aus technischen Gründen nicht verfügbar. (Hat davon noch jemand eins installiert?)

Wer nur einmal neugierig ist, kann die Vorabversion gern installieren, ausprobieren und danach wieder auf die v1.67 downgraden. Voraussetzung ist, dass man das EC&T-Dokument nicht speichert, ansonsten kann die v1.67 es nicht mehr laden.

Ich bitte um rege Resonanz, so dass ich bald die offizielle v2.0 releasen kann.

Download.

Update der Ribbon 'Optionen-Kategorie':


Kommentare
8101 #1 redone
, 01.05.2014 11:07:53
Moin,

nach erstem Test: das Ribbon macht einen aufgeräuntem Eindruck. Die Funktionen sind schneller zu erreichen als vorher.
Was mir schon immer gefehlt hat, ist ein Zurück zum Vorherigen. Beispiel: man ist im Journal und wechselt in ein Plugin. oder in das Formular. Um jetzt wieder zurück ins Journal zu gehen, muss man das extra auswählen. Schöner wäre ein Button, mit dem man hin und her schalten kann, so wie es z.B. in CAO-Faktura der Fall ist.
Ich werd noch weiter testen, da ich momentan noch keine Buchungen mit der neuen VErsion erfaßt haben.

Bis dahin und schönen Feiertag
Thoren
1 #2 mielket
, 01.05.2014 14:25:28
Gut Idee mit dem Zurück-Knopf! Die gehören aber in das Dokumentfenster (z.B. wie beim Elster-Plugin), finde ich, und nicht in das Ribbon. CAO hat es einfacher, weil es die Zurück- und Weiter-Knöpfe in einer Art Wizard bzw. Assistent einsetzt, um zwischen den verschiedenen Masken eines Belegs hin und her zu wechseln. Zusammen mit den Knöpfen zum Wechseln des Belegs macht dort der Navigationsbereich so mehr Sinn. Muss ich mir mal den Kopf drüber zerbrechen, wie eine Art Navigationsbereich im Dokumentfenster nützlich sein kann.
5738 #3 Thomas R
, 01.05.2014 17:51:42
Sieht wirklich sehr gut aus. "Gut gefällt mir die Unterteilung Buchen, Ansicht, ...

Auf die Schnelle" fällt mir folgendes auf:

Ansicht > Journal
Hier hat mir die alte Möglichkeit auf einen Knopfdruck "durchzuschalten" besser gefallen. Jetzt muß ich auf Journal klicken und dann auf die gewünschte Ansicht.
Könnte man hier nicht die gewünschten Buttons alternativ über "Symbolleiste anpassen" zuschaltbar machen?

Frage_1: Wenn ich mir über Formular > USt > den Vormonat auf dem Formular anzeigen lasse vermisse ich irgendwie auf die Normalansicht zurückzukommen - oder übersehe ich da was?

Frage_2: Wenn man die 2.0 nutzt und speichert, kann man wohl nicht mehr auf die alte Version zurück, schreibst Du. Da ich es jetzt noch nicht ausprobieren möchte: Kann man mit der neuen Version denn die Vorjahre öffnen um z.B. nochmals Ausdrucke oder (nein, das mache ich natürlich nicht ;-)) Daten zu ergänzen?
Ansonsten Smile Smile Smile
5738 #4 Thomas R
, 01.05.2014 17:57:32
Unter Filter > Konten würde ich mir die Möglichkeit wünschen nicht nur ein Konto auswählen zu können sondern X-Konten. Begründung. Ich nutze eine feinere Unterteilung als die EÜR. Diese Konten würde ich mir jeweils untereinander darstellen lassen wollen (vielleicht sogar als Summe, aber einzeln untereinander wäre auch schon schön).
Frage_3: Wird es bei den Ausgaben mal ein weiteres optionales "Freitext"-Feld geben können. Einzelne Konten würde ich gerne Projekten zuordnen können. Derzeit behelfe ich mich mit einem csv-Export und dem Buchungstext.
1 #5 mielket
, 01.05.2014 18:40:53
1) Der Knopf ist unterteilt: Ober wird wie gewohnt durch die Ansichten gecyclet.
2) Ja, Vorjahre öffnen ist möglich mit dem "Öffnen..." Menüpunkt. Aber selbe Einschränkung wie beim aktuellen Buchungsjahr, wenn man was speichert.
2Cool Das Filtern nach mehreren Konten könnte ich evtl. mit Umschaltern im Menü machen aber ich befürchte dass es doch eher ein speziellerer Anwendungsfall ist, der den Easy-Pfad ein Stück weit verlässt.
3) So etwas würde ich unbedingt optional machen, um die Maske nicht mit zu viel Ballast zu füllen. Wer das Feld nicht benötigt, für den bedeutet es einen zusätzlichen Druck auf die Tab-Taste um da durch zu kommen. Ich habe mir schon einmal überlegt, ob ich nicht eine neue Art Plugin schaffen soll, die zusätzliche Felder für die Buchung vorsieht. Z.B. eines, mit dem man Anhänge and Buchungen anheften könnte. Für Umsatzsteuerbefreite sollte vielleicht auch mal das MWSt.-Feld ausgeblendet werden...
1 #6 mielket
, 02.05.2014 14:19:59
Thoren, ich habe Deine Anregung noch einmal aufgegriffen. Der Journalansicht-Cycle-Knopf cyclet jetzt nur, wenn auch zuvor eine Journalansicht angezeigt wurde. Kommt man von einem Plugin oder Formular, wird die zuletzt angewählte Ansicht wiederhergestellt.
1 #7 mielket
, 02.05.2014 15:34:03
Ich habe jetzt mal einen Thread eröffnet. Ist doch mehr Platz da!

--> hier geht's weiter
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

25.09.2020 11:35:53
gibt es schon was Neues zum Thema? Muss heute meine Umsatzstezer übermitteln, aber Fehler610101210, Fehler im Transferheader, habe keine Idee, was falsch läuft ...

24.09.2020 21:01:43
@nirbhay Neue Daten in Web-Elster hinterlegen und dann mal eine neue Signaturdatei erzeugen, vielleicht hilfts.

24.09.2020 17:50:06
@thomas: Danke für den Link. Bei mir ist es wohl ähnlich. Habe neulich eine zusätzliche Steuernummer für EÜR und USt bekommen. Werde morgen mal beim Amt anrufen.

24.09.2020 17:46:27
Ich wollte eine korrigierte VA für August senden

24.09.2020 16:32:38
@nirbhay Bei was für einem Vorgang taucht das auf. Lese auch hier: https://forum.elst
er.de/anwenderforu
m/forum/elster-pro
gramme/elsterformu
lar/17693-fehlerco
de-610101210

23.09.2020 17:48:14
Elster meldet Fehler. Eric 610101210. Fehler im Transferheader. ???

07.09.2020 14:38:51
@AC hast du auf der download seite vielleicht rechts auf den downloadanzahl eintrag statt unten geklickt?

07.09.2020 14:00:18
@AC Welcher? Mal anderen Browser genutzt?

07.09.2020 08:17:18
DL link ohne funktion?

16.08.2020 14:42:38
@hellles: Lege Konten "/Auslagen" und "/Auslagenerstattun
gen" an. Mit dem Schrägstrich wird es umsatzneutral.

16.08.2020 12:42:25
Hallo, Ich suche Lösungen zum Buchen von Auslagen. Bsp.: Ich kaufe einen Artikel für 100€, bewerte den Kaufvorgang, sende den Artikel an meinen Auftraggeber und erhalte 20€ Vergütung und 100€ Auslagen

01.08.2020 17:13:15
@vonpoll nicht hier, da zu kurz, Forumsthread wäre besser.

31.07.2020 18:12:46
woher stammen im Formular EÜR 2019 in Zeile 63 gezahlte Vorsteuer,Zeile 64 an das FA gezahlte Ust und Zeile 66 übrige abziehbare Betriebskosten die Zahlen. Bei den Betreibsausgaben steht hier eine Zah

24.07.2020 16:07:18
@kkoefteg Lies dir mal diese Seite durch. Auf XML kann er m.E. nicht bestehen: https://www.scopev
isio.com/blog/fina
nzbuchhaltung/gdpd
u-eine-einfache-er
klaerung/

23.07.2020 20:18:59
Hallo zusammen, ich habe zur Zeit Steuerprüfung. Der Prüfer möchte die Buchhaltungsdaten im GdPDU-Format (XML). Ich versuche die Daten im Excel als XML-Daten (nicht Xml-Kalkulationsta
belle 2003) zu s

19,321,675 eindeutige Besuche