14.04.2021 09:48:11
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 4

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 14,613
· Neuestes Mitglied: marowi
Foren Themen
Neueste Themen
· USTVA - reverse char...
· Rechnungsprogramm Fa...
· Formular Umsatzsteue...
· E/Ü Jahr nicht übe...
· AfA Kleinunternehmer
Heißeste Themen
· Installation ab C... [23]
· AfA Kleinunternehmer [4]
· Wo buche ich geka... [4]
· USTVA - reverse c... [2]
· Formular Umsatzst... [2]
EasyCash&Tax v1.45 ist released

DATENVERZEICHNIS

Die wichtigste Neuerung betrifft die Speicherung der Buchungsdaten
sowie der Einstellungen in einem zentralen Datenverzeichnis, weil
ich immer wieder erlebt haben, dass Nutzer überhaupt nicht wussten,
wo sie ihre Buchungsdateien gespeichert hatten und immer nur die Liste
der zuletzt benutzten Dateinen im Datei-Menü anklickten. Außerdem
wurde bei der Datensicherung immer wieder die Einstellungsdatei
easyct.ini im Programmverzeichnis vergessen und im Fall der Fälle
war dann der Kontenrahmen und alle Einstellungen futsch. Mit der
Speicherung aller Daten in einem zentralen Datenverzeichnis wird
das Backup erheblich erleichtert: Evtl. vor dem Abschluss eines
Jahres noch einmal einen CSV-Export in das Datenverzeichnis machen
(Datei-Menü) und das gesamte Datenverzeichnis auf eine CD-ROM
speichern -- damit werden die Anforderungen des Finanzamts voll
erfüllt. Näheres siehe http://de.wikipedia.org/wiki/GDPdU. (Einen
Anspruch des Finamzamts auf die Bereitstellung einer sog. XML-Datei
für dessen IDEA-Software gibt es übrigens nicht, obwohl ich von
einem Fall gehört habe, in dem der Prüfer dies verlangt hat.)

v1.45 bietet beim Update an, die Einstellungsdatei vom Programm-
verzeichnis in das neue Datenverzeichnis zu verschieben. Ich emp-
fehle dringend, auch sämtliche Buchungsdateien (.eca) dorthin zu
verschieben. Auch deshalb, weil im Datei-Menü nun statt der vier
zuletzt geöffneten Buchungsdateien jetzt sämtliche Buchungsdateien,
die sich im Datenverzeichnis befinden, dort zum schnellen Öffnen
angeboten werden. Neben den Buchungsdateien und der Einstellungs-
Datei können auch weitere elektronische Belege im Datenverzeichnis
gespeichert werden, wie z.B. elektronische Kontenauszüge, PDF-
Rechnungen udgl.


MANDANTEN

Die transparente Zusammenfassung aller Daten im Datenverzeichnis
war Voraussetzung für den Einbau einer Mandantenfunktion, damit
auf einem Computer komfortabel mehrere Steuerpflichtige verwaltet
werden können. Die Mandantenfunktion hat mir ziemlich viel Kopf-
zerbrechen bereitet, weil es doch ein paar Fälle gibt, die Probleme
bereiten können, z.B. wenn eine Buchungsdatei, die nicht in einem Daten-
verzeichnis liegt, geöffnent wird und EC&T nicht weiß, welche
Einsellungen welches Mandanten es benutzen soll. Aber ich habe
die Funktion ausgibig getestet und bin jetzt zufrieden mit der
Implementierung. Eine analoge Funktion zur Verwaltung mehrerer
Betriebe eines einzigen Steuer-pflichtigen (mehrere EÜRs) plane ich
in der kommenden v1.46 ein zu bauen.

Download wie gewohnt über Menü->Datei->Plugin Manager oder unter:
http://www.easyct.de -> Downloads -> Hauptprogramm
Hinweis: Bei manchen Vista-Systemen kommt die Meldung 'Zugriff
verwehrt'. In dem Fall einfach manuell über www.easyct.de ->
Downloads -> Hauptprogramm heruterladen. Siehe auch unter
Bugfixes weiter unten.

Hinweis zur Installation: Das Update wird am Besten in das bisherige
Programmverzeichnis installiert (das beim Setup auch voreingestellt ist),
da so noch einmal die Programmeinstellungsdatei gefunden wird und
automatisch in das Datenverzeichnis transfreiert werden kann.

Sollten im Zusammenhang mit der Mandantenfähigkeit Fragen auftauchen,
könnte sich ein Blick in diesen Thread lohnen:
http://www.easyct.de/fusion_forum/viewthread.php?forum_id=3&thread_id=1076
Ich werde in Kürze der Mandantenfunktion in der Doku einen Abschnitt
widmen.


BUGFIXES

- VST Separat wurde unter Menü->Datei->Seitenansicht->Einnahmen-
Überschussrechnung in die VST gerechnet und angezeigt aber nicht in
die Summe. Bitte checken und nachträglich eine korrigierte Steuer-
erklärung nachreichen, wenn das auf den ermittelten Gewinn Einfluss
hatte!
- Vista-Virtualisierung umgangen (Plugin-Mangager funktioniert jetzt ohne
'Zugriff verwehrt' Meldung, wen die Benutzerkontensteuerung aktiv ist).
- Wenn man im 'Journal nach Konten' Modus war und dann unter Menü ->
Ansicht -> Jornal nur für ein Ausgabenkonto wählte, wurden das nicht dargestellt.
- Für Österreich funktioniert jetzt die Initialisierung der Konten mit den Feldern der
Anlage E1a.


KLEINERE VERBESSERUNGEN

- Hinweis bei Einstellungen->Privatsplit hinzugefügt.
- 'Feldzuweisung löschen' Knopf im Konto ändern Dialog (Einstellungen->E/Ü-Konten)
Kommentare
1 #1 mielket
, 19.11.2009 08:14:09
Es scheint bei einigen Nutzern Probleme zu geben, dass nach dem Update die Einstellungen weg sind und auch nicht gespeichert werden können. Mutmaßlicherweise ist dafür die Vista-Virtualisierung verantwortlich. Ich arbeite an einer Lösung.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

07.04.2021 14:32:35
@susann Du kannst nur das buchen, was du bekommst. Wenn keine Rechnung mit USt dann eben Brutto für Netto. USt darfst du nicht mal so annehmen. Geh auf das Unternehmen zu und verlnge korrekte Abrechnu

06.04.2021 14:36:15
habe Gutschriften für 2020 in 2021 bekommen ohne plausiblen MwSt-Satz wegen gleichbleibenden Abschlagszahlungen
. Wie kann ich nun beim Buchen den Nettobetrag und den Mehrwertsteuerbetr
ag ändern?

06.04.2021 09:36:25
Selbsterstellte Konten werden nicht ins neue Jahr übernommen. Was kann ich tun?

03.04.2021 17:33:15
@tamschaf Was willst du machen? Besser wäre es einen Forumsbeitrag zu schreiben.

02.04.2021 21:58:38
Unter Einstellungen bei E/Ü Konten taucht die USt-Erklärung in der Kategorie USt-VA auf. Scheinbar lassen sich dann auch Felder nicht mehr zuordnen..

18.03.2021 15:50:19
@Athos EÜR geht nur aus ElsterWeb, noch nicht aus EC&T

18.03.2021 14:49:42
Wie kann ich meine EÜ2020 online ans Finanzamt senden?

12.03.2021 11:26:05
@RomanAlex Wenn Du den Antrag auf Dauerfristverl. stellst, trägst Du den Betrag einmal in den Einstellungen ein. Er wird dann aber natürlich nur bis Dezember gemerkt. Oder worum gehts?

09.03.2021 18:12:18
Wäre schön wenn das Bestehen einer Dauerfristverlänge
rung für den USt-Voranmeldezeit
raum erkannt (durch manell vorgenommene Änderung des Zeitraums) und für die Zukunft gemerkt würde ;-)

08.03.2021 14:14:26
Mac App Thread ist hier: https://www.easyct
.de/forum/viewthre
ad.php?thread_id=4
045&rowstart=21 -- Im letzten Absatz ist der Link zur Testversion.

05.03.2021 15:37:23
Version für Mac ...hatte ich schon einmal runtergeladen. Ein Freund von mir möchte das auch haben. Finde den Downloadlink auf eurer Seite leider nicht nicht mehr. Help! Wink Thx!

28.02.2021 13:20:52
@oekolog Wo genau tauchen die Zahlen nicht auf? Mach mal einen Foren-Thread dazu auf und beschreibe detailliert Beispiel-Buchungen
, so wie Du sie gemacht hast.

28.02.2021 10:42:22
noch einmal Reverse Charge habe alles gemacht wie in der Anleitung - aber die Reverse Zahlen tauchen nicht auf - was habe ich falsch gemacht - oekolog

23.02.2021 08:32:52
Gelöst! Datumsformat war auf TT MM JJJJ eingestellt,richti
g ist TT MM JJ!

23.02.2021 08:07:46
Fehlermeldung bei CSV Import: "... kann nicht in den Datentyp Datum konvertiert werden ..." Was mache ich falsch?

20,795,019 eindeutige Besuche