19.01.2021 21:47:34
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 5

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 14,560
· Neuestes Mitglied: Coskun
Foren Themen
Neueste Themen
· Umsatzsteuervoranmel...
· Corona soforthilfe i...
· Installation ab Cata...
· Falsche Buchung - Wi...
· Von Subunternehmer b...
Heißeste Themen
· Umsatzsteuervoran... [25]
EasyCash&Tax v1.27 verfügbar
Die 1.27 enthält nun das aktuelle und offizielle 4-seitige EÜR-Formular. Bekannte Mängel sind, dass das Feld 119 in Zeile 2 noch nicht unterstützt wird (Umsätze nach § 19 Abs. 3 Nr. 1 und 2 UStG) und das Fahrtenbuch-Plugin muss noch mit einigen weiteren Kontenzuweisungen ergänzt werden, damit es reibungslos funktioniert.



Um das EÜR-Formular nutzen zu können müssen den Konten unter
Einstellungen->E/Ü-Konten die Felder im Formular zugewiesen werden. Die
Felder im Formular bilden quasi Oberkategorien, denen kein, ein, oder
mehrere Konten zugewiesen werden können. Das Ergebnis lässt sich mit dem
neuen Menüpunkt 'Formulare' anzeigen. Wenn es eingeblendet ist kann man
mit Datei->Drucken (oder dem entspr. Knopf in der Symbolleiste) das
Formular direkt ohne Umweg über den Druckauswahldialog ausdrucken. Durch
Drücken des Ansicht-Knopfs gelangt man wieder in die Journalansicht.

Für alle, denen es zu mühsam ist, jedes einzelne Konto des bestehenden
Kontenrahmens einem EÜR-Feld zu zu weisen -- oder wer noch nie so
glücklich war mit dem eigenen Kontenrahmen -- hier ein Tipp:
Installiert man die Version 1.27 in ein ganz neues Verzeichnis (oder
löscht man alle Einnahmen- und Ausgaben-Konten) werden beim Start des
Programms die Felder des EÜR-Formulars direkt als Konten übernommen.
Die nicht benötigten Konten können dann in den Einstellungen gelöscht
werden.

Bei Fragen, Unstimmigkeiten oder Problemen bitte ich zunächst einen
Blick in den eigens dafür geschaffenen Forums-Thread zu werfen.

Die Anleitung zum Ausfüllen findet man auf den Seiten des BMF.

Wer Betriebseinnahmen unter 17.500 Euro hat ist übrigens nicht
verpflichtet das EÜR-Formular zu benutzen und kann in gewohnter Weise
weiterhin eine Freestyle-Einnahmen/Überschussrechnung machen.

Am Ende des Monats wird es dann das nächste Update geben mit dem neuen
UmSt-Voranm.-Formular, das dann den selben Formulargenerator benutzt, was
den Vorteil hat, dass dann endlich sämtliche Felder des UVA-Formulars
unterstützt werden, jedoch den Nachteil birgt, dass wie bei dem EÜR-
Formular noch einmal sämtliche benutzte Konten einzeln den Formularfeldern
zugewiesen werden müssen.

Übrigens ist es auch möglich, 'Formulare' für eigene Auswertungen zu
entwerfen, und zwar unter Menü->Formulare->'neues Formular erzeugen'.
Mit der rechten Maustaste im Formular auf dem Bildschirm können dann
Felder definiert werden. Das Formular wird mit der Endung .ecf im XML-
Format gespeichert. Man kann es mit einem toleranten Browser wie Mozilla
oder Firefox anzeigen lassen. Wenn Bedarf besteht, kann ich eine kleine
Anleitung verfassen, wie man das genau macht.
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

11.01.2021 22:25:26
Man kann das 2019 Formular zum Test verwenden. Abgeben muß man die EÜR aber über Elster im Web.

10.01.2021 01:27:55
Wo finde ich EÜR-Formular 2020 (Deutschland) ? Meine errechneten Daten wurden alle auf dem einzigen Formular EÜR-Formular 2019 (!!!) (Deutschland) ausgegeben.

08.01.2021 15:34:22
Beim Jahreswechsel übernimmt ea&t meinen Kontenrahmen nicht - was tun? Frown

18.12.2020 13:19:24
@mielket #elster Schnittstelle Danke!

05.12.2020 12:54:08
@katja: Die müssten wahrscheinlich auf " nicht umsatzsteuerbare Betriebseinnahmen" gebucht werden. Du kannst aber auch ein extra Konto dafür anlegen und mit dem EÜR-Feld verknüpfen.

03.12.2020 11:22:18
Gibt es ein Konto unter ea&t "Investitionszuschü
sse" (Datev Nr. 2743), auf welches ich die Corona-Soforthilfe
resp. die Rückzahlung buchen kann?

30.11.2020 13:50:42
Gilt die Homeoffice Pauschale (5€ am Tag) auch für Freiberufler?

23.11.2020 00:29:46
@Birger Hast Du in der Doku schon den Abschnitt zur Installation gelesen?

22.11.2020 16:26:14
Bei jedem Programmstart sind sämtliche easyCash-Einstellu
ngen (pers-, FA, EÜ/Kt..) verschwunden. Getätigte Buchungen sind noch vorhanden. Was mache ich falsch?

20.11.2020 01:23:05
@MrMoneypenny Ja, die von Heerosoft. Aber da ist seit Kurzem noch ein Eisen im Feuer...

08.11.2020 11:14:39
Hallo, gibt es oder wird es eine Schnittstelle zu www.elster.de geben? VG, Bastian

12.10.2020 12:31:56
@vonpoll Wenn Dein Problem die E/Ü-Konten in der Buchungs-Maske betrifft, probier mal auf v2.38 zu updaten.

10.10.2020 12:51:30
@vonpoll Bist Du sicher, dass Du Bestandskonten auch nicht mit E/Ü-Konten verwechselst?

09.10.2020 12:28:27
beim Öffnen der Datei werden alle Buchungen als Buchungen mit nicht zugewiesenen Bestandskonten angezeigt, obwohl alle verbucht sind was läuft da falsch, gehe ich auf die Buchung sehe ich das zugeord

08.10.2020 18:34:00
OK hat geklappt. Danke

20,139,219 eindeutige Besuche