13.12.2019 17:36:22
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 9

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 14,337
· Neuestes Mitglied: aradii
Foren Themen
Neueste Themen
· Umzug auf neue Festp...
· Schnell ans Ende ein...
· Rückkehr zur Kleinu...
· Mietnebenkosten
· Anlagenverzeichnis P...
Heißeste Themen
· Schnell ans Ende ... [5]
· Umzug auf neue Fe... [0]
Momentane Probleme mit Winston und der Quartals-UST-Voranmeldung
Seit wenigen Tagen häufen sich die Meldungen, dass die Übertrag der EC&T UST-Voranm. nicht korrekt funktioniert.

Der Winston-Entwickler scheint momentan nicht erreichbar zu sein.

Symptom ist, dass trotz der Auswahl eines 2007er Voranmeldungszeitraums im Winston-Plugin Winston noch das 2006er-Formular vorgibt mit dem 16% MWSt.-Feld.

Bis das Problem gelöst ist, empfehle ich die Ergebnisse des EC&T-Formulars manuell in Winston einzutragen. Das sollte gehen.

Zum Bugtracker-Vorgang.
Kommentare
1 #1 mielket
, 11.04.2007 04:19:03
Ein Benutzer meinte, das Problem würde folgendermaßen behoben werden können:

- aktuellen Winston Version installieren
- aktuelle dll für ECT installieren
- Übertragen mit Winston anklicken
- Anmeldezeitraum von 2007 auf 2006 ändern
- Anmeldezeitraum von 2006 auf 2007 ändern

Ich kann das nicht bestätigen, weil ich den Fehler nicht reproduzieren kann, aber vielleicht hilft es ja generell.
8286 #2 sollievo
, 14.04.2007 13:50:46
Wir machen die UST monatlich ... fast das gleiche Problem. Die Lösung war: Winston manuell starten ... Daten rüber (klick: Zeitraum in ECT angeben). Und dann geht's. Smile
Wir haben aktuelle Versionen von Winston und EC&T laufen (AMD Athlon 64, 3000+, Win2K -5). Habe auch stundenlang dagesessen und wollte schon über ELSTER mit Direkteingabe ... das kann's aber nicht sein. Meine Meinung: wir arbeiten mit Computern ... mich wundert nichts mehr!
1 #3 mielket
, 15.04.2007 09:05:15
Ja, das ist Murphy. Sowas passiert natürlich genau dann, wenn der entspr. Entwickler gerade in Urlaub oder auf andere Art unerreichbar ist.
267 #4 robert wiegner
, 16.04.2007 15:58:06
Olaf hat im Bugtracker geschrieben: "Jetzt habe ich eine neue Version von Winston (02071W) ins Netz gestellt. Damit sollten diese Probleme behoben sein.
Ich bitte um Rückmeldung.
Olaf Stüben"
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

21.11.2019 23:07:38
@Ina Links oben auf die Geldsäule klicken dort dann auf Export. Die beiden *.csv lassen sich in Excel überführen.

21.11.2019 18:26:41
Ich möchte die einzelnen Einnahmen und Ausgaben gern im Excelformat speichern bekommen nur die Zusammenfassung E/Ü

19.11.2019 14:46:09
Danke!

19.11.2019 10:41:01
... Dafür am Besten ein mit EÜR-Feld(1)108 verknüpftest Konto anlegen und dann jeweils für die Jahrhres-USt-Erkl.
bei Mein Elster oder ElsterFormular herausrechnen.

19.11.2019 10:33:38
@KlausWei: Das USt-Formular ist gegenwärtig in EC&T nur ein aufs Ganze Jahr erweitertes USt-Voranmeldungsf
ormular. Deshalb wird Feld 179 noch nicht unterstützt. ...

18.11.2019 16:19:09
Aber ich kann dafür keine Zuordnung der Konten finden? unentgeltliche wertabgaben - sonstige leistungen nach § 3 absatz 9a ustg zu 19 prozent

18.11.2019 16:05:56
Hallo! Die Private PKW Nutzung wird im USt-Erklärungsform
ular zum Feld 177 hinzugerechnet. Mein Finanzbeamter sagt, es müsse ins Feld 179 Unentgeltliche Wertabgaben, Sonstige Leistung

18.11.2019 13:21:17
@ghosta: nimm einfach das Formular für 2018.

17.11.2019 17:28:09
Hallo, würde gerne zur Kontrolle schon mal eine E/Ü für 2019 ansehen. Gibt es da ein Formular oder kann man das für 2018 irgendwie ändern? Danke und lG, Angela

14.11.2019 16:33:46
Wo werden umsatzsteuerfreie Umsätze mit der Schweiz gebucht?

09.11.2019 13:42:14
Bei Centbeträgen kommt die Differenz dadurch, dass die Steuer in den Formulare von den auf ganze € gerundeten Bemessungsgrundlag
en abgeleitet werden.

06.11.2019 18:03:13
@KlausWei z.B. durch fehlerhafte Kontenzuweisung, daher alles mal prüfen.

05.11.2019 13:52:55
Wodurch kann Differenz in EÜR und Umsatzsteuererklär
ung entstehen bei den Einnahmen?

09.09.2019 16:56:14
hat super geklappt

13.08.2019 08:57:23
Herzlichen Dank!

17,006,596 eindeutige Besuche