10.12.2023 01:58:57
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 3

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 15,021
· Neuestes Mitglied: Amin
Foren Themen
Neueste Themen
· Programm sagt, es w...
· Einstellungen > E/Ü...
· Speichern nicht mehr...
· demnächst mit EÜR...
· gelöst: Kontofeld w...
Heißeste Themen
· demnächst mit E... [8]
· Speichern nicht m... [7]
· Programm sagt, es... [6]
· Einstellungen > E... [4]
EasyCash&Tax v1.51 verfügbar
Dies sind die Änderungen von der v1.50 auf die v1.51:

- Neutrale Konten werden nun auch in der Freestyle-E/Ü-Rechnung ignoriert.
- Bei der Bestandskonten-Ansicht überlappte das Icon manchmal die Konten-Überschrift.
- Hinweis im 'Neues Konto' bzw. 'Konto ändern' Dialog aktualisiert
- Beim Jahreswechsel wird der Belegnummer von AfAs die Jahreszahl des alten Jahres mit Schrägstrich angehängt, so dass bei automatischer Belegnummernvergabe keine doppelten Belegnummern mehr auftreten.
- Tooltip zeigt in den Einstellungen -> E/Ü-Konten jetzt den kompletten Konten- bzw. Feldnamen an, wenn man mit der Maus über einen Eintrag fährt. Außerdem ist das Einstellungsfenster jetzt etwas breiter.
- In der Statusleiste wird jetzt neben dem Brutto-Saldo auch der Netto-Saldo angezeigt.
- Der Saldo in der Statusleiste wird bei eingeschaltetem Monatsfilter jetzt auch nur für den entspr. Monat angezeigt.
- Außerdem werden neutrale Konten (die mit '/' anfangen) nicht mehr im Saldo in der Statusleiste berücksichtigt.


Ein paar Anmerkungen zu den neutralen Konten:

Neutrales Konten sind dafür gedacht, Einnahmen oder Ausgaben, die sich nicht auf den Gewinn auswirken sollen, aufzunehmen. Z.B. wenn man die Bestandskonton-Funktion benutzen möchte, ist es notwendig auch Privateinlagen und -entnahmen zu buchen, obwohl dies bei einer Einnahmen-
überschussrechnung eigentlich nicht notwendig ist. Auch die nicht-abziehbaren Anteile von Betriebsausgaben, wie im EÜR-Formular unter den Ziffern 164, 165, 162, 168 und 217 anzugeben, können so erfasst werden. Um ein neutrales Konto anzulegen muss der Kontenname unter Einstellungen -> E/Ü-Konten mit einem führenden Schrägstrich '/' eingegeben werden.


Deutsche Formulare:

Die 2011er UStVA ist mit der 2010 identisch, was die Felder angeht. Wo hingegen das EÜR-Formular auf Seite 2 massive Veränderungen erfahren hat. Felder wurden rausgeschmissen und dafür andere eingeführt. Einige Felder sollten kein Problem darstellen wie etwa die Sonderabschreibungen, andere aber dürften bei den meisten eine Anpassung nötig werden lassen, z.B.gibt es das Feld 1192 "Porto, Telefon, Büromaterial" nicht mehr, wofür aber das Feld 1280 "Kommunikationskosten" hinzugekommen ist. Damit Beträgenicht einfach 'verschwinden' habe ich die alten Felder rechts am Rand noch mit aufgeführt. Wenn dort Summen auftauchen heißt das, dass es Buchungen gibt, die noch auf diese veralteten Felder verweisen. Wenn man, wie ich, ein eigenes Konto für Telefon hat, muss man nur das Konto in den Einstellungen dem neuen Feld zuweisen. Ansonsten muss ein neues Konto angelegt werden, das dem neuen Feld Telekommunikationskosten zugewiesen wird, wonach in allen Buchungen das Konto entsprechend geändert werden sollte bis rechts am Rand keine Beträge mehr stehen. Wer auf die Moden der Finanzverwaltung bei der Gestaltung der EÜR keine Lust hat kann natürlich eine Freestyle-EÜR abgeben.

Mehr dazu in diesem Thread


Österreichische Formulare:

In der aktuellen Version sind jetzt erstmalig die drei Formulare U1, U30 und E1 enthalten. Die Umsatzsteuervoranmeldung bitte jetzt also über den Formulare-Menüpunkt nutzen. Felder darin werden nicht mehr mit den bisherigen festverdrahteten Kontennamen angesprochen, sondern über freie Feldzuweisungen, die man unter Einstellungen->E/Ü-Konten vornehmen kann. Dazu muss dort oben rechts die richtige Formularart "Umsatzsteuer" gewählt werden. Die Zuweisungen gelten dann für das U1 sowie das U30 Formular, weil diese sinnvoller Weise die gleiche Nummerierung besitzen. Allerdings sind bei den U-Formularen bisher nur ein paar Felder unterstützt. Aber ich wollte nicht warten bis alles perfekt ist, sondern das, was es gibt, einer möglichst großen Menge an Nutzern bereits als Prototyp verfügbar machen.

Mehr dazu in diesem Thread


Kommentare
6842 #1 Phrixos-IT
, 31.01.2011 12:20:21
Achtung bei der Installation über den Pluginmangaer unter Vista kann es zu Schreibproblemen und Registrierungsproblemen kommen. Update-Exe tritt das Problem nicht auf!
11656 #2 TimmyGriffin
, 01.09.2011 15:20:43
Go on the internet and look there. Almost every self respected cleaner has a website and there each potential customer can find all the information needed, like prices, services, background, recommendations and so on.
Do not always go for the cheapest or most expensive service out there. Look for one that is in the middle of the price range. This is where you can find real professionals. Otherwise, you may have to pay for a services that are overpriced or you may be unsatisfied by the final results.

house removals in London|office removals in London|furniture removals London | moving services
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Amin
09.12.2023 11:33:58
hey freunde, bin neu hier und wollte diese Software nutzen um zukünftig meine UST-Voranmeldung, UST-Jahreserklärun
g, EÜR und klassische Steuererklärung zu machen. Ist dies hier sorgenfrei möglich?

Thomas R
06.12.2023 14:07:48
Würde nur bei einer Prüfung auffallen. Bei Jahreswechsel würde ich dies nicht tun!

smiths
04.12.2023 15:33:14
Kann ich, wenn ich will, einen Eingang, das erst jetzt bezahlt wurde, im Vormonat buchen oder mag das FA das nicht?

mielket
01.12.2023 02:30:56
Eine passende EC&T-Hauptprogramm-
version 2.48 ist nun verfügbar, um die EÜR-Übertragung des Elster-Plugins mit mehreren Betrieben zusammen verwenden zu können.

mielket
30.11.2023 01:45:03
EÜR via Elster-Plugin is fertig \o/

mielket
30.11.2023 01:14:33
@thomas_stahl Das ist so korrekt. USt.- Formulare wollen immer nur die aus der Bemessungsgrundlag
e berechnete USt. verarbeiten und schert sich nicht um ein paar Cent Rundungsfehler.

thomas_stahl
24.11.2023 22:27:24
In Zeile 64 (an das FA gezahlte UST) der Anlage EÜR trage ich ein die Beträge aus den Voranmeldungen + Nachzahlungen. Aber in der USt-Erkl. wird nur der berechnete Wert und nicht der aus Z.64 übernomm

Ellena
20.11.2023 18:17:29
Kann ich irgendwo eintragen, dass ich als Kleinunternehmerin
keine Voranmelddung tätigen muss?

Ellena
20.11.2023 18:16:24
Kann ich irgendwo im Programm eintragen, daß ich nicht vorsteuerabzugsber
echtigt bin, sodass es bei Ausgaben nicht jedes Mal nach den Steuern fragen muss?

mielket
15.11.2023 02:38:01
Brauche noch 1-2 Tage für die EÜR-Übertragung mit Elster. Mehr dazu hier

mielket
11.11.2023 09:51:23
@MWohks Willkommen! Berichte wo Du Schwierigkeiten hast. Dann versuche ich die Software anzupassen, dass diese Schwierigkeiten zukünftig gar nicht erst entstehen. Ansonsten lohnt sich die Doku.

MWohks
11.11.2023 08:49:59
Neu bei ECT und würde mich über jegliche Hilfe freuen Smile

Amir
22.10.2023 12:04:18
Danke Smile

mielket
20.10.2023 13:13:11
... aber nicht in die EÜR ein.

mielket
20.10.2023 13:12:01
@Amir: Du kannst ein Konto "/Gewerbesteuer" anlegen und mit keinem EÜR-Feld verknüpfen. Mit dem vorangestellten "/" wird der Betrag zwar im Bestandskonto aufgerechnet, fließt ...

27,712,448 eindeutige Besuche